Burgenlandrot 2017

8,00 

Sich mit dem Stolz eines Pfauenrades auffächernd präsentiert sich ein Reigen an rotbeeriger Frucht im Einklang mit gehöriger, doch unaufdringlicher Würze im Anschlag. Gemeinsam mit gleichphasig schwingendem Kräftewirken aus griffigem Gerbstoff und vitalisierender Säure wird Gleichgewichtssinn definiert und somit aus dem Burgenlandrot ein Perpetuum Mobile aus Ein- und Nachschenken.

Menge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,0 %
Restzucker trocken (1,0 g/l)
Gesamtsäure 4,8 g/l
Ausbau Stahltank
Reifepotenzial bis 2 Jahre
Besonderheiten Spontanvergoren, vegan
Speiseempfehlung Zur Jausen, Pastagerichte
Kategorie: